zu Facebook zu Twitter zu Xing zu Google+ zu LinkedIn
tl_files/site/images/gaestebuch.jpg

Oman Inforeise & Pix

08. September 2017 Frankfurt - Muscat
09. September 2017: Muscat
Die Ganztagestour beginnt mit einem Besuch der schönen Sultan Qaboos Moschee, einer der größten Moscheen im Mittleren Osten. Weiter entlang der malerischen Küstenstraße, des einst ummauerten Distriktes Muscat zum Opernhaus. Gelegenheit zum Fotografieren haben wir an der Residenz seiner Majestät Sultann Qaboos, dem Al Alam Palast, welcher von den portugiesischen Forts aus dem 16. Jh, Mirani und Jalali, flankiert wird. Beste Preise für Weihrauch, Handwerkskunst und SilberSchmuck handeln wir im Muttrah Souq .
 
10. September 2017: Muscat – Sur (300 km)
Morgens bei 36°und Sonne :) starten wir zum faszinierenden Küstentrip. Dieser Ausflug bietet uns atemberaubende Ausblicke auf den Golf von Oman, gesäumt von weißen Stränden. Nachdem wir das Fischerdorf Quriyat hinter uns gelassen haben, stoppen wir am Bimah Senkloch, einem spektakulären Kalkstein Krater, gefüllt mit blaugrünem Wasser. Endlich Baden am Fins Beach, einem wunderschönen, weißen Kies/Sandstrand. Weiter zum Wadi Tiwi mit einem Spaziergang entlang der fast kunstvoll angelegten Wasserwege. Die Landschaft mit grünen Plantagen, durch die das ganze Jahr das Wasser strömt, ist bemerkenswert.
Die Stadt Sur mit der eindrucksvollen Dhow Werft ist unbedingt ein Besuch wert. Einen Abstecher zu den Schildkröten schaffen wir leider nicht mehr.
 
11. September 2017: Sur – Wahiba Sands (300 km)
Ein Tag der Gegensätze: Baden im unbeschreiblichen Wadi Bani Khalid, einer Oase inmitten der trockenen Berge. Erfrischt machen wir uns auf Richtung Wahiba Sands und steigen in Geländewagen für den Wüsten Aufenthalt im Arabian Oryx Camp. DünenFahrt, Sonnenuntergang und Dinner mit den Beduinen runden den Tag ab. Neugierig möchte ich auch morgens um 5 am den Sonnenaufgang in den Dünen erleben. 1001 Nacht mit Aufstehen ;)
 
12. September 2017: Wahiba Sands –Nizwa –Muscat (400 km)
Wir machen uns auf den Weg in die historische Hauptstadt von Oman: Nizwa. Geschichtsträchtig und imposant das Ford. Die besten Datteln gibt es im Nizwa Souq. Zurück nach Muscat in mein favorit Hotel.
Ist es dann wirklich schon vorbei!?

Diese Hotels können wir nun empfehlen